Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Aktuell bei Radio Bukarest

BERICHT

RUMÄNIEN – EIN WICHTIGER INVESTITIONSSTANDORT FÜR DEUTSCHE UNTERNEHMEN   Freya Lemcke, die Leiterin der Vertretung des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) bei der EU in Brüssel, kam am 25. Februar eigens aus Brüssel nach Bukarest, um der Einweihungsfeier des neuen Sitzes der Deutsch-Rumänischen Industrie - und Handelskammer AHK Rumänien beizuwohnen.  Sie begrüßte die deutsch-rumänische Wirtschaftscommunity im Namen des Deutschen Industrie- und Handelskammerstags DIHK, dem Dachverband der  Industrie - und Handelskammern in ganz Deutschland, aber auch der Auslandskammern. Dazu zählt auch die AHK Rumänien. Als Teil dieses weltweiten Kammer-Netzwerks fördert sie die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen und hilft den Mitgliedern, Kunden und Partnern, neues Potenzial für ihr internationales Geschäft in Rumänien oder Deutschland zu erschließen. Und das mit Erfolg, fand auch Freya Lemcke, die dem AHK-Team herzlichst gratulierte und ihm auch künftige Unterstützung zusicherte. Sie hören im Folgenden Auszüge aus ihrer Rede, mit der sie sich am 25. Februar in Bukarest an die rumänisch-deutsche Wirtschaftscommunity wandte.

 Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/03/05/rumaenien-ein-wichtiger-investitionsstandort-fuer-deutsche-unternehmen/

Interview

AHK RUMÄNIEN: NEUER SITZ, WIRTSCHAFTSPROGNOSEN UND CORONAVIRUS   Mitten in der Coronavirus-Krise hat die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer AHK Rumänien seine neuen Räumlichkeiten in einem modernen Bürogebäude unweit des Bukarester Nordbahnhofs eingeweiht. Die 25 Mitarbeiter der Kammer können nun an der deutsch-rumänischen Erfolgsgeschichte weiterarbeiten, in einem sogenannten Co-Working Space. Hier sollen Innovation und Kreativität gefördert werden, trotz Konjunkturflaute und Coronavirus, so Kammerpräsident Dr. Dragos Anastasiu, mit dem unsere Kollegin Monica Strava bei der Einweihungsfeier am 25. Februar sprach. Er begrüße dieses Arbeitskonzept, dass Mitarbeiter und Vorgesetzte zusammenschweißt.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/03/03/ahk-rumaenien-neuer-sitz-wirtschaftsprognosen-und-coronavirus/

Interview

ULRICH BEHMAN IN HERMANSTADT   Der deutsche Journalist Ulrich Behmann hat auch sein zweites Buch in Hermannstadt vorgestellt: „DEZEMBERTOD: Psychothriller”, 2019 in Deutschland erschienen, ist von wahren Kriminalfällen inspiriert. Das gilt auch für seine erste Buchveröffentlichung, „NOVEMBERWUT: Der Fall Kader K. – ein Verbrechen, das die Welt erschüttert hat”, die den versuchten Schleifmord von Hameln zum Thema hat. Dieser 2017 in Deutschland veröffentlichte Doku-Krimi liegt mittlerweile in vierter Auflage vor und ist auch in bulgarischer und rumänischer Übersetzung erschienen. Ulrich Behmann ist Chefreporter der Tageszeitung „Deister- und Weserzeitung” in Hameln, die DEWEZET. Rumänien ist für ihn kein Neuland: 1990 war er Praktikant  bei der Kronstädter Wochenzeitung „Karpaten-Rundschau” und der Sendung in deutscher Sprache beim rumänischen Fernsehen, auch beteiligte er sich an Hilfskationen für Rumänien. Hermannstadt hat er 2015 zum ersten Mal besucht: als Berater für humanitäre Angelegenheiten begletete er Innenpolitiker des Niedersächsischen Landtages, auf einer Reise durch Bulgarien und Rumänien. Ulrich Behmann beteiligt sich an humanitären Einsätzen im Rahmen des gemeinsnützigen und mildtätigen Vereins „Interhelp – Deutsche Gesellschaft für internationale Hilfe e.V.” Anlässlich der kurz vor Weihnachten 2019 im Hermannstädter Begegnungs- und Kulturzentrum „Friedrich Teutsch” veranstalteten Buchpräsentation des Bands „DEZEMBERTOD” sprach Ulrich Behman mit unserer Mitarbeiterin Ruxandra Stănescu.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/03/02/ulrich-behmann-in-hermannstadt/

Weitere Beiträge...

Seite 7 von 683

Namenstage

Heute: Waltraud, Casilda, Hugo Morgen: Gernot, Holda, Ezechiel, Engelbert

Anmeldung

Startseite