Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Aktuell bei Radio Bukarest

Interview

"ICH WAR IMMER WILLKOMMEN" Mit 170 Dias hat der evangelische Altpfarrer Wolfgang Rehner in Hermannstadt seine Landsleute zu einer Reise in die Nordmoldau eingeladen, in die Bukowina, wo er 1993-1997 in sechs Ortschaften als Seelsorger diente: Dorna Watra / Vatra Dornei, Jakoben / Iacobeni, Pozoritta / Pojorâta, Eisenau / Prisaca Dornei,  Radautz / Rădăuți und Suczawa / Suceava. Die Bukowina damals und heute stellt auch das Thema des folgenden Gesprächs mit unserer Mitarbeiterin Christa Richter.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/02/22/ich-war-immer-willkommen/

Interview

SEELENPROJEKT DENNDORF  Die Kirchenburg und der freistehende Glockenturm aus Denndorf (rumänisch: Daia) im Kreis Mureș waren dem Verfall preisgegeben, bis der in Schäßburg geborene und nach Deutschland ausgewanderte Uwe Hann es als sein „Seelenprojekt“ entdeckte und sich entschloss, die Kirche zu retten. Uwe Hann lebt heute in Denndorf und hat sich zum Ziel gesetzt, die Kirche wieder zugänglich zu machen und kulturell neu zu nutzen. Mit ihm sprach unsere Mitarbeiterin Krisztina Molnár.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/02/20/seelenprojekt-denndorf/

Reportage

CHANGEMAKERS  Im Outward Bound Jugendzentrum bei Sovata hat Ende Januar ein internationales Projekt stattgefunden, an dem junge Erwachsene, Trainer von verschiedenen Nichtregierungsorganisationen aus sechs Ländern teilgenommen haben. Das Projekt „Changemakers“ wurde über das europäische Programm „Erasmus plus“ gefördert und gab den Teilnehmern die Möglichkeit an einer dreitägigen Expedition in den Bergen mitzumachen und so auch neue erlebnispädagogische Methoden kennenzulernen.  Unsere Mitarbeiterin Krisztina Molnár sprach darüber mit einem Trainer und einer Teilnehmerin.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/02/15/changemakers/

Weitere Beiträge...

Seite 1 von 611

Namenstage

Heute: Romana, Raffaela, Polyk. Morgen: Matthias

Anmeldung

Startseite