Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bine aţi venit!

GlobalEmisiunea în limba germană din Bucureşti este realizată în cadrul Redacţiei Minorităţi a Societăţii Române de Radiodifuziune. Aria de difuzare a emisiunili acoperă Transilvania, Banat şi zona Bucureşti. Emisiunea este difuzată pe unde medii de luni până sâmbătă între orele 14 şi 15, respectiv duminică între orele 10,20 şi 10,30, pe unde medii, la frecvenţele 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 şi 1593kHz ...

Articole noi

Interview

Email Imprimare PDF

Die evangelische Kirchenburg aus Grosskopisch  ist Dank ihres Burghüters gut beschützt. Denn trotz hoher Wehrmauern, sind die evangelischen Kirchenburgen oft Zielscheibe von Dieben und Plünderern, aber sogar Touristen mögen es als Souvenir Fragmente der oft baufälligen Einrichtung mittzunehmen. Kurator und Burghüter Hans Schuster sorgt nicht nur auf die Kirchenburg, sondern bewahrt in seiner Erinnerung und seinen Geschichten ein Stück sächsischer Dorfgeschichte. Mit ihm sprach Krisztina Molnár.

Interview

Email Imprimare PDF
Seit das siebenbürgische Hermannstadt und das deutsche Landshut sich zu Partnerstädten erklärt haben, findet zwischen diesen beiden Orten ein reger Austausch statt. Als letzter Gast tauchte der deutsche Organist Volker Gloßner auf, um die berühmten siebenbürgischen Orgeln auszuprobieren, die man ihn angepriesen hatte. Unsere Mitarbeiterin Christa Richter traf ihn unterwegs zwischen Hermannstadt, Mediasch und Kronstadt und sprach mit ihm über seine ersten Eindrücke.

Hermannstadt

Email Imprimare PDF
Hören Sie Ruxandra Stănescu mit  aktuellen Meldungen aus Hermannstadt (Sibiu) und Umgebung.

Interview

Email Imprimare PDF
Felldorf (rumänisch: Filitelnic) gehört zur Gemeinde Bălăuşeri im Kreis Mureş und wurde 1315 erstmals urkundlich erwähnt. 1944 verließen die siebenbürgisch-sächsische Familien den Ort, weil sie vor der Roten Armee flüchteten. Die meisten blieben in Österreich, wo sie sich eine neue Existenz aufgebaut haben. In Wels/ Oberösterreich ist auch Georg Fritsch geboren, ein Nachkomme von Siebenbürger Sachsen aus Felldorf, der auf der Suche nach seinen Wurzeln die alte Heimat seiner Eltern wiederentdeckt hat. Der schlechte Zustand der evangelischen Kirche und der Schule aus Felldort haben ihn dazu motiviert, etwas zu tun. So entstand das Phoenix Projekt, dass in wenigen Jahren Kirche und Schule vor dem Verfall gerettet hat und neues Leben in die Baudenkmäler gebracht hat. Unsere Mitarbeiterin Krisztína Molnàr sprach mit dem Initiator des Projektes, Georg Fritsch.

Interview

Email Imprimare PDF
Wenn der Sommer kommt, beginnen in Siebenbürgen die Orgeln zu erklingen. Die Organisten veranstalten reihum die beliebten Orgelkonzerte, nicht nur in den Städten, sonder auch in Dörfern mit besonderen Orgeln. Dazu wird bald auch das kleine Reichesdorf im Kokeltal gehören, wo eine 300 Jahre alte Prause-Orgel steht. Die wurde in mühseliger Arbeit und mit viel Gefühl wieder zum Erklingen gebracht. Wie es dazu kam, berichtet im folgenden die Organistin des Mediascher Kirchenbezirks Liv Müller. Sie hören ein Interview unserer Mitarbeiterin Christa Richter.

Interview

Email Imprimare PDF
Der bedeutende siebenbürgische Archivar, Historiker und Honterusforscher Gernot Nussbächer ist am 21. Juni 2018 in seiner Heimatstadt Kronstadt gestorben. Am 22. August, dem Geburtstag des bedeutenden Historikers, veranstaltet das Demokratische Forum der Deutschen in Kronstadt in Zusammenarbeit mit der Kreisbibliothek "George Barițiu" in Kronstadt die Gedenkausstellung „In memoriam Gernot Nussbächer“, im Rahmen deren die letzten Werke von Gernot Nussbächer vorgestellt werden. Die Büchervorstellung übernimmt der Kronstädter Historiker und Archivar Thomas Şindilariu, der diese Initiative begrüßt und mitveranstaltet hat.

Mai multe articole..

Pagina 1 din 292

Onomastica

Astăzi: Rupert, Virgil, Gerhard Mâine: Klaus, Serge, Irmfried
Startseite