Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bine aţi venit!

GlobalEmisiunea în limba germană din Bucureşti este realizată în cadrul Redacţiei Minorităţi a Societăţii Române de Radiodifuziune. Aria de difuzare a emisiunili acoperă Transilvania, Banat şi zona Bucureşti. Emisiunea este difuzată pe unde medii de luni până sâmbătă între orele 14 şi 15, respectiv duminică între orele 10,20 şi 10,30, pe unde medii, la frecvenţele 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 şi 1593kHz ...

Articole noi

Interview

Email Imprimare PDF

MIT DEN OHREN DENKEN    Das mag ungewohnt klingen, doch der Komponist und Klangkünstler Sam Auinger zeigt uns wie das geht. Raum wird nicht nur optisch wahrgenommen, sondern auch mit Hilfe des Hörens, doch viele sind sich dessen nicht bewusst. Anlässlich der Klangwoche, die vom Bukarester Goethe-Institut zwischen dem 15. Februar und 10. März organisiert wurde, hat Sam Auinger zu einem Sound Walk, einem Klang-Spaziergang eingeladen. Die Teilnehmer haben dabei gelernt, die Architektur innerhalb und rund um das Goethe-Institut mit dem Gehörsinn zu erfassen, also mit den Ohren zu denken. Am Sound Walk beteiligte sich auch unsere Kollegin Cristina Stoica, die anschließend ein Interview mit dem Künstler führte.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/03/22/mit-den-ohren-denken/

Reportage

Email Imprimare PDF

REISELAND DEUTSCHLAND   Zum neunten Mal in Folge hat Deutschland 2018 ein Rekordergebnis bei den Übernachtungen eingefahren. Das ergaben die ersten Erhebungen der Deutschen  Zentrale für Tourismus DTZ, die im Auftrag der Bundesregierung für das Reiseland Deutschland wirbt. Immer mehr Rumänen haben in den letzten Jahren das Reiseland Deutschland entdeckt. 2017  Jahr knackten die rumänischen Touristen die 1 Million Marke, im Vorjahr verzeichnete man einen Zuwachs von 8%. Am 19. März fand diesebezüglich in Bukarest die jährliche Pressekonferenz des Regionalbüros der Deutschen Zentrale für Tourismus für Süd- und Osteuropa statt, auf der die jüngsten Daten des Reisejahres 2018 vorgestellt wurden. Unsere Kollegin Monica Strava war auch dabei und berichtet.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/03/21/reiseland-deutschland-2/

Interview

Email Imprimare PDF

ÖSTERREICHISCHE REGISSEURIN RUTH BECKERMANN BEI "ONE WORLD ROMANIA"   Das Dokumentarfilmfestival „One World Romania“, das diese Tage in Bukarest stattfindet, zeigt eine Retrospektive Ruth Beckermann. Die österreichische Regisseurin wuchs in Wien auf, studierte Journalismus und Kunstgeschichte in Wien, Tel Aviv und New York und lebt seit 1978 als freie Autorin und Filmschaffende. In ihren Filmen geht es oftmals um komplizierte Identitäten aber auch um die kritische Aufarbeitung der Vergangenheit – ein Thema, das in Österreich rege Diskussionen ausgelöst hat. In Bukarest wurden vier ihrer Filme gezeigt, alle im Beisein der Autorin. Bianca Șahighian stellte der Filmemacherin ein paar Fragen.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/03/20/oesterreichische-regisseurin-ruth-beckermann-bei-one-world-romania/

Interview

Email Imprimare PDF

DEUTSCHLANDBESUCH UND EUROPAWAHLEN   Die politische Woche hat in Bukarest bereits am Sonntag begonnen, mit der Vorstellung der Kandidaten der europäischen Volkspartei für die Europawahl am 26. Mai. Am morgigen Mittwoch soll dann das Rumänische Parlament über zwei Mistrauensanträge der Opposition gegen den Justizminister und den Finanzminister abstimmen. Darum sowie um die Schlussfolgerungen seines Deutschlandbesuchs von vergangener Woche geht es im folgenden Gespräch mit Ovidiu Ganț, Abgeordneter des Demokratischen Forums der Deutschen in Rumänien (DFDR) im Parlament  Rumäniens. Die Fragen stellte Adi Ardelean von der Sendung in deutscher Sprache beim  Rumänischen Rundfunk in Temeswar.

Interview

Email Imprimare PDF

ES BEGANN MIT DEM HEISSEN STEIN   Er ist ein Spitzenkoch und vielen von Ihnen ist er aus vielen Fersehkochshows bekannt. Er ist Schweizer, aber seit vielen Jahren lebt er in Bukarest und ist fast schon zum Rumänen geworden. In der Bukarester Altstadt gelegen, zieht sein Restaurant nicht nur rumänische Gäste an, sondern auch viele Ausländer, denn die leckeren und mit Liebe zubereiteten Schweizer Spezialitäten vergisst man nicht so leicht, nachdem man hier gespeist hat. Jakob Hausmann ist vor 24 Jahren nach Rumänien gekommen und ist fast schon zum echten Rumänen geworden. Mehr über Jakob Hausmanns spannende Geschichte in Rumänien können Sie auf dem folgenden Gespräch erfahren, das von Cristina Stoica aufgezeichnet wurde.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/03/16/es-begann-mit-dem-heissen-stein/

Interview

Email Imprimare PDF

KLANGKUNST MIT HUMOR   Erwin Staches Klangwelten erstaunen und amüsieren zugleich. Der aus Deutschland stammende Künstler baut seine Klangobjekte selber und dabei wird der eigentliche Zweck der Gegenstände immer entfremdet. Die Bewegung der Objekte wird in bizarre Klänge und Geräusche verwandelt. Dabei werden die Klangobjekte stets auf musikalische Weise manipuliert und das Ergebnis ist verblüffend. Im Rahmen der vom Bukarester Goethe-Institut organisierten Klangwoche, die in der Zeitspanne 15. Februar – 10. März stattfand, gab es mehrere Workshops unter der Leitung von Erwin Stache sowie ein Solokonzert des Künstlers. Hören Sie nun ein Interview unserer Kollegin Cristina Stoica mit dem Komponisten, Klangkünstler und Objektebauer Erwin Stache.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2019/03/15/klangkunst-mit-humor/

Mai multe articole..

Pagina 1 din 309

Onomastica

Astăzi: Lea, Elmar, Reinhilde Mâine: Otto, Rebekka, Toribio
Startseite