Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Bine aţi venit!

GlobalEmisiunea în limba germană din Bucureşti este realizată în cadrul Redacţiei Minorităţi a Societăţii Române de Radiodifuziune. Aria de difuzare a emisiunili acoperă Transilvania, Banat şi zona Bucureşti. Emisiunea este difuzată pe unde medii de luni până sâmbătă între orele 14 şi 15, respectiv duminică între orele 10,20 şi 10,30, pe unde medii, la frecvenţele 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 şi 1593kHz ...

Articole noi

Reportage

Email Imprimare PDF

ÖSTERREICHISCHES SPRACHDIPLOM   In Neumarkt hat zum ersten Mal eine Prüfung für das Österreichische Sprachdiplom (ÖSD) stattgefunden. Austragungsort war die Sprachschule „Language School”, dessen Gründerin und Leiterin Izabella Fehėr sich seit längerer Zeit bemüht diese Prüfung auch in Neumarkt zugänglich zu machen. Die Teste für die Sprachprüfung werden in Österreich erstellt und auch dort verbessert. Ausserdem sind die österreichischen Sprachdiplome in allen deutschsprachigen Ländern anerkannt. Am Tag der Diplomverleihung war auch unsere Mitareiterin Krisztína Molnàr dabei.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/17/oesterreichisches-sprachdiplom/

Interview

Email Imprimare PDF
IN DER RUMÄNISCHEN TOSKANA   Im Süden der rumänischen Karpaten gibt es einen Ort mit nassem Frühjahr und langem, trockenem, sonnigem Herbst. Es ist ein Platz, wo sich kleine Eidechsen auf fruchtbaren Böden tummeln. Wer in Dealu Mare anhält, um die Schönheit der Weingärten zu bewundern, wird  diese Tiere sicher sehen. Seit dem Jahre 2011 leihen die Eidechsen der Region ihren lateinischen Namen den vielprämierten Weltklasseweinen: LacertA. Auf dem gleichnamigen Weingut in Finţeşti trifft man auch ihren Schöpfer, den Österreicher Walter Friedl. Er hat vor vielen Jahren das Potential dieses Weinguts erkannt und produziert heute beachtenswerte Weine, die im In- und Ausland vermarktet werden. Monica Strava traf Walter Friedl auf der Weinmesse ReVino 2019 in Bukarest. Die Messe sei eine gute Gelegenheit, die eigenen Weine zu vermarkten, sich aber auch über aktuelle Entwicklungen und Tendezen zu informieren und nicht zuletzt ausgezeichnete Premiumweine zu verkosten, denn nicht umsonst liegt im Wein die Wahrheit.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/15/in-der-rumaenischen-toskana/

Interview

Email Imprimare PDF

SCHAFZUCHT IN DEN KARPATEN, ALS FILM   Dem Dresdner Reiseveranstalter Uwe Fischer hat es Rumänien angetan! Seit vielen Jahren schon bereist er das Land mit Gruppen von Motorradfahrern und kennt viele schöne Ecken Rumäniens. Besonders die Landschaft der Karpten steht auf seinem Reiseplan. Kein Wunder, daß er oben in den Bergen die Welt der Schafhirten entdeckte. Dort kam ihm die Idee, einen Film über die Schafzucht in den Karpaten zu drehen. Also erscheint er immer dann, wenn in der Schafzucht etwas los ist. Diesmal war es die Osterzeit, als unsere Mitarbeiterin Christa Richter ihn unterwegs durch Siebenbürgen antrafen und folgendes Gespräch mit ihm aufnahm.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/13/schafzucht-in-den-karpaten-als-film/

Interview

Email Imprimare PDF

ERASMUS+ PROJEKT „CLEVER AND HEALTHY”   25 Schüler der 7. Klassen und Lehrkräfte der Hermann- Oberth- Schule aus Mediasch haben Gäste aus Deutschland und Spanien empfangen, mit denen sie gemeinsam bis 2020 an dem mehrjährigen ERASMUS+ Projekt „Clever and Healthy” teilnehmen. Im Rahmen des Projektes konnten die Schülerinnen und Schüler in Mediasch lernen, wie gesundes Essen hergestellt wird. Krisztina Molnàr sprach mit den Teilnehmern.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/10/erasmus-projekt-clever-and-healthy/

Reportage

Email Imprimare PDF

DAS SOMMERCAMP 2019 FÜR JUGENDLICHE DER DEUTSCHEN MINDERHEIT   findet in diesemJahr vom 30. Juli bis zum 11. August in Șumuleu Ciuc statt, im Verwaltungskreis Harghita. Erwartet werden Teilnehmer zwischen 14 und 17 Jahren. Diese können in Workshops ihre deutschen Sprachkenntnisse verbessern, werden sich aber auch mit Fragen der eigenen Identität und Geschichte auseinandersetzen.Veranstalter des Sommercamps 2019 mit dem Motto: „Europa leben – Wandel gestalten“ sind das Goethe-Institut in Rumänien (GI) und das Institut für Auslandsbeziehungen (ifa), zusammen mit dem Demokratischen Forum der Deutschen in Rumänien (DFDR) und der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Jugendorganisationen in Rumänien (ADJ). Krisztina Molnàr sprach mit den Organisatoren des Sommercamps 2019.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/08/sommercamp-2019-fuer-jugendliche-der-deutschen-minderheit/

Interview

Email Imprimare PDF

EUROPÄISCHE ZUKUNFTSVISIONEN IN HERMANNSTADT  Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas 2007 bereitet sich auf das wohl wichtigste Ereignis ihrer Geschichte vor: am Donnerstag, pünktlich zum Europatag am 09. Mai, kommen die Staats- bzw. Regierungschefs Europas zusammen, um über die Zukunft der Europäischen Union zu beraten. Rumänien ist duch Staatspräsident Klaus Johannis vertreten. Die Regierungspartei PSD veranstaltet zeitgleich eine Kundgebung in Jassy, wo laut Programm nationalistische Klänge anstehen. Sie hören Ovidiu Ganț, den DFDR-Abgeordneten im Parlament Rumäniens. Die Fragen stellt Adrian Ardelean von der Sendung in deutscher Sprache beim Rumänischen Rundfunk in Temeswar.

Mai multe articole..

Pagina 1 din 315

Onomastica

Astăzi: Bernhardin, Elfriede,Mira Mâine: Hermann, Wiltrud, Konst.
Startseite