Interview

Drucken

HUNGARIKUM-TAGE IN HERMANNSTADT.   Der Gulasch-Wettbewerb ist auch dieses Jahr die Hauptattraktion der „Hungarikum-Tage“, die in Hermannstadt noch bis Sonntag stattfinden. Die ungarische Kochkunst ist allgegenwärtig bei dem jährlichen Festival, 2019 umso mehr, bedingt durch zwei Gegebenheiten: erstens ist es die zehnte Auflage der „Hungarikum-Tage“ und zweitens sind Hermannstadt und Umgebung Europäische Gastronomie-Region. Die Organisatoren haben sich bemüht, den erhöhten Erwartungen gerecht zu werden. Was es diesmal Besonderes gibt erläutert Beatrice Ungar, Chefredakteurin der „Hermannstädter Zeitung“, im Gespräch mit Reiner Wilhelm.

Den Beitrag hören Sie hier: 

http://www.funkforum.net/2019/07/05/hungarikum-tage-in-hermannstadt/