Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Reportage

Reportage

E-Mail Drucken PDF

KINDERCHOR MEDIASCH   Das Singen und Musizieren war in Mediasch auch früher sehr beliebt. Musik machte man selbst: im eigenen Haus, in der Schule, im Verein. Und damit Musik so eine wichtige Rolle spielt, muss man damit schon früh anfangen. Das weiß auch die Kirchenmusikerin und Chorleiterin Edith Toth, die inzwischen auch die Jüngsten dazu bringt, aus ganzem Herzen und mit viel Freude zu singen. Unsere Mitarbeiterin Krisztina Molnár war bei einer Probe des Mediascher Kinderchors dabei.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/03/13/kinderchor-mediasch/

Reportage

E-Mail Drucken PDF

BÜROEINWEIHUNG DER AHK RUMÄNIEN   Am 25. Februar ist der neue Sitz der Deutsch-Rumänischen Industrie- und Handelskammer AHK Rumänien feierlich eingeweiht worden. Zu dieser Feier luden der AHK-Präsident Dr. Dragoș Anastasiu und der AHK-Geschäftsführer Sebastian Metz zahlreiche Gäste aus Politik und Wirtschaft. Im neuen, hochmodernen und innovativen Gebäude unweit des Bukarester Nordbahnhofs soll die deutsch-rumänische Erfolgsgeschichte weitergeschrieben werden. Unsere Kollegin Monica Strava war bei der Büroeinweihung dabei und berichtet.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/02/27/bueroeinweihung-der-ahk-rumaenien/

Reportage

E-Mail Drucken PDF

US-FINANZIERUNG IN ALMEN   Die USA unterstützt den Mihai Eminescu Trust mit einer halben Million US-Dollar für die Restaurierung der Kirchenburg in Almen im Verwaltungskreis Sibiu. Die Stiftung ist der Bewahrung lokalen Kulturerbes in wiederbelebten Dörfern Siebenbürgens und der Maramuresch gewidmet.  Almen (rumänisch: Alma Vii) erhielt damit die weltweit größte Spende aus dem Fonds der US-Botschafter für die Bewahrung des Kulturerbes. Für die Geldgeber ist die Förderung eine Investition auch in die Gemeinschaft, nicht nur in das Bauwerk. Der Mihai Eminescu Trust bemüht sich seit vielen Jahren, auch die Dorfbewohner in die Entwicklungsprojekte der Stiftung mit einzubeziehen. Sie hören einen Beitrag unserer Mitarbeiterin Krisztina Molnár.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2020/02/21/us-finanzierung-in-almen/

Reportage

E-Mail Drucken PDF

AHK-NEUJAHRSEMPFANG 2020   Am 23. Januar 2020  hat die Deutsch-Rumänische Industrie- und Handelskammer (AHK) den traditionellen Neujahrsempfang im Bukarester Parlamentspalast begangen. Die Veranstaltung lief in diesem Jahr unter dem Motto „Brücken bauen basierend auf Vertrauen“. An dem Empfang nahmen über 850 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Diplomatie aus Rumänien und Deutschland teil. Monica Strava von Radio Bukarest war dabei und berichtet.

Den Beitrag hören Sie hier:

http://www.funkforum.net/2020/01/27/ahk-neujahrsempfang-2020/

 

Seite 1 von 51

Namenstage

Heute: Amadeus, Diemut Morgen: Cornelia, Conny, Nelly, Ben

Anmeldung