Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Über uns

Beitragsseiten
Über uns
Der Deutsche Inlandsdienst
Alle Seiten

"Die Deutsche Sendung von Radio Bukarest" wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1404 und 1593kHz.


Die deutsche Sendung beim öffentlich-rechtlichen Hörfunk Rumäniens in Bukarest gibt es seit 1948. Hierzulande als "Deutsche Sendung von Radio Bukarest" bekannt, richtet sich das Radioprogramm an die in Rumänien lebende deutsche Minderheit. Trotz Einschränkungen der Sendezeiten und der Zensur vor Dezember 1989 ist es dem Programm gelungen, seine Identität und Besonderheit in dieser Zeitspanne zu bewahren.

In den Jahren nach der Wende vom Dezember 1989 hat das deutschsprachige Programm infolge der Vielfalt in der Sendung angebotetener Rubriken sein Hörerspektrum erweitern können. Großen Anklang findet das Programm jetzt auch in den Reihen der Liebhaber deutschen Kultur- und Sprachguts sowie bei ausländischen Besuchern und Geschäftsleuten, die Rumänien näher kennenlernen wollen.

Das Deutsche Inlandsprogramm kann von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 Uhr in allen Landesteilen empfangen werden.

Die einstündige Sendung beginnt mit aktuellen Nachrichten aus dem In- und Ausland. Es folgen Beiträge zu aktuellen Tagesthemen, die sowohl strikt auf die Fragen der deutschen Minderheit in Rumänien ausgerichtet sind, aber auch die allgemeine Problematik Rumäniens anvisieren. Die wöchentlichen Sendereihen "Wer wir sind und was wir wollen" (Mittwoch) und "Zeitgeschichte in Anekdoten" (Freitag) des Journalisten und Publizisten Hans Liebhardt gehören zu den Publikumslieblingen. Beliebt ist auch die tägliche Rätselrubrik mit wöchentlichen Buchprämien in deutscher Sprache. Lokale Mitarbeiter bieten täglich Meldungen aus Temeswar, Hermannstadt und Kronstadt. Weitere Beiträge aus den Bereichen Wirtschaft, Politik, Kultur, Unterricht, Erziehung, u.a. runden das Bild der Sendung ab.

Das tägliche Programm bestreiten Bianca Filip, Helga Neustädter, Monica Strava und Reiner Wilhelm.
Seit März 2001 ist die Deutsche Redaktion von Radio Bukarest an der Zusammenarbeit innerhalb des "Funkforums" beteiligt, ein Zusammenschluß deutschsprachiger Redaktionen aus Rumänien, Ungarn und dem Gebiet des ehemaligen Jugoslawien, seit Januar 2002 an der Gestaltung der "Funkforum"-Gemeinschaftssendungen, die turnusgemäß erfolgt.

Sendezeiten:

  • Montag bis Samstag von 14.00 - 15.00 Uhr
  • Sonntag von 10.20 - 10.30 Uhr

Frequenzen:

  • MW 603, 909, 1197, 1314, 1404, 1593 kHz

Namenstage

Heute: Pius X., Maximilian, Pia Morgen: Regina, Maria Regina, Sigfried

Anmeldung

Startseite