Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

E-Mail Drucken PDF

RÜCKBLICK AUF VERANSTALTUNGSJAHR Am 10. Juli findet ab 17.30 Uhr im Reschitzaer Deutschen „Alexander Tietz“- Zentrum die Schlussveranstaltung des 32. Arbeitsjahres des Kultur- und Erwachsenenbildungsvereins „Deutsche Vortragsreihe Reschitza“ statt. Im Programm der heutigen Begegnung steht der Bericht des Vereinsleiters Erwin Josef Ţigla. Musikalisch wird der Abend vom „Franz Stürmer“-Chor , von der  „Intermezzo“ Gruppe, dem im Banater Bergland heimisch gewordene italienische Gitarrist Vincenzo Musi und dem „Duo Gassenheimer“, sowie dem „Banater Bergland“-Musikensemble gestaltet.  Tanzvorführungen werden von der deutschen „Enzian“-Volkstanzgruppe präsentiert. Auch eine Ausstellung der Kunstkreise des Demokratischen Forums der Banater Berglanddeutschen (Holzschnitzerei-Kreis „Jakob Neubauer“ – Koordination: George Molin, und Malerei-Kreis „Deutsche Kunst Reschitza“ – Koordination: Doina und Gustav Hlinka) kann angeschaut werden. Im folgenden Gespräch blickt der Vorsitzende des DFBB, Erwin Josef Țigla, auf das Veranstaltungsjahr zurück und zieht Bilanz.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/07/10/rueckblick-auf-veranstaltungsjahr/

Namenstage

Heute: Hedwig, Gallus, Gordon, Carlo Morgen: Rudolf, Marie-Louise, Adelheid

Anmeldung