Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

E-Mail Drucken PDF

In Heltau wird das soziale Projekt "Hoffnungshafen" von Matthias Ruopp aufgebaut. Es wurde schon 2014 eingeleitet mit der Zielsetzung: "Rehabilitation und Resozialisierung von Alkoholikern und Menschen nach dem Gefängnisaufenthalt". Matthias Ruopp beschreibt dieses neue Projekt im Gespräch mit Reiner Wilhelm. Das soziale Projekt "Hoffnungshafen" wird in diesem Jahr in Heltau starten. Matthias Ruopp lebt seit 1998 in Rumänien. Er hat die Diakonie- und Sozialstation für Hauskrankenpflege "Philadelphia" in Heltau gegründet und ist Mitglied des deutschen Missionswerkes "Offene Türen". Das Missionswerk hat zwei Arbeitsbereiche: außer inRumänien gibt es den Arbeitsbereich in Uganda, mit einer Schul- und Straßenkinderarbeit. "Offene Türen" ist ein gemeinnütziger Verein, er besteht seit 1997 und wird ausschließlich durch Spendengelder finanziert.

Namenstage

Heute: Hartmut, Emerentia, Guido Morgen: Franz v. S., Vera, Thurid, Bernd

Anmeldung