Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

E-Mail Drucken PDF

Der Banater Schwabe Ignaz Bernhard Fischer aus Temeswar (rumänisch: Timişoara) ist Vorsitzender desVereins der Ehemaligen Rußlanddeportierten und trifft seine ehemaligen Leidensgenossen zweimal die Woche. Er hilft und berät, wo er nur kann, seine Lebensenergie ist einfach anstechend. Der nunmehr 88-jährige war selber einer der Rumäniendeutschen, die ab Januar 1945 zu Tausenden zur Zwangsarbeit in die ehemalige Sohjetunion verschleppt wurden. Unsere Mitarbeiterin Christa Richter traf ihn in Hermannstadt (rumänisch: Sibiu) während der Konferenz „Die Deportation im kollektiven und individuellen Gedächtnis“ (10.-11. März 2015) und führte folgendes Gespräch.

Namenstage

Heute: Irmgard, Irma, Hedwig Morgen: Corona, Falko, Jacinta

Anmeldung