Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

E-Mail Drucken PDF

„Deutsche Erzähler aus Rumänien nach 1945“ ist der Titel der zweisprachigen rumänisch-deutschen Prosa-Anthologie, die auf der diesjährigen Ausgabe der Bukarester Sommer-Buchmesse („Bookfest 2013“) vorgestellt wurde. Die beim rumänischen „Curtea Veche“-Verlag mit Unterstützung der Donauschwäbischen Kulturstiftung erschienene Textsammlung vereint Schriftsteller, die verschiedenen Generationen angehören und sich durch eine weitgefächerte stilistische Ausdrucksweise voneinander unterscheiden. Begleitet wurde die Buchvorstellung von einer Podiumsdiskussion rund um die rumäniendeutsche Literatur nach 1945 und ihren besonderen Merkmalen. Daran beteiligten sich der Literaturhistoriker Romulus Rusan, die Verlegerin Doina Jela, der in Deutschland lebende Schriftsteller Franz Hodjak und der Übersetzer Alexandru Şahighian. Moderatorin war die Herausgeberin der Anthologie, Dr. Olivia Spiridon. Über die jüngst erschienene Anthologie, mit einem Hinblick auf die Eigenheiten der rumäniendeutschen Literatur, geht es auch in dem folgenden Gespräch mit Dr. Olivia Spiridon, das unsere Kollegin Bianca Filip führte.

Namenstage

Heute: Lambert, Herlinde, Rica Morgen: Wilhelmine, Januarius, Thorsten

Anmeldung