Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

Interview

E-Mail Drucken PDF
IN DER RUMÄNISCHEN TOSKANA   Im Süden der rumänischen Karpaten gibt es einen Ort mit nassem Frühjahr und langem, trockenem, sonnigem Herbst. Es ist ein Platz, wo sich kleine Eidechsen auf fruchtbaren Böden tummeln. Wer in Dealu Mare anhält, um die Schönheit der Weingärten zu bewundern, wird  diese Tiere sicher sehen. Seit dem Jahre 2011 leihen die Eidechsen der Region ihren lateinischen Namen den vielprämierten Weltklasseweinen: LacertA. Auf dem gleichnamigen Weingut in Finţeşti trifft man auch ihren Schöpfer, den Österreicher Walter Friedl. Er hat vor vielen Jahren das Potential dieses Weinguts erkannt und produziert heute beachtenswerte Weine, die im In- und Ausland vermarktet werden. Monica Strava traf Walter Friedl auf der Weinmesse ReVino 2019 in Bukarest. Die Messe sei eine gute Gelegenheit, die eigenen Weine zu vermarkten, sich aber auch über aktuelle Entwicklungen und Tendezen zu informieren und nicht zuletzt ausgezeichnete Premiumweine zu verkosten, denn nicht umsonst liegt im Wein die Wahrheit.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/15/in-der-rumaenischen-toskana/

Interview

E-Mail Drucken PDF

SCHAFZUCHT IN DEN KARPATEN, ALS FILM   Dem Dresdner Reiseveranstalter Uwe Fischer hat es Rumänien angetan! Seit vielen Jahren schon bereist er das Land mit Gruppen von Motorradfahrern und kennt viele schöne Ecken Rumäniens. Besonders die Landschaft der Karpten steht auf seinem Reiseplan. Kein Wunder, daß er oben in den Bergen die Welt der Schafhirten entdeckte. Dort kam ihm die Idee, einen Film über die Schafzucht in den Karpaten zu drehen. Also erscheint er immer dann, wenn in der Schafzucht etwas los ist. Diesmal war es die Osterzeit, als unsere Mitarbeiterin Christa Richter ihn unterwegs durch Siebenbürgen antrafen und folgendes Gespräch mit ihm aufnahm.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/13/schafzucht-in-den-karpaten-als-film/

Interview

E-Mail Drucken PDF

ERASMUS+ PROJEKT „CLEVER AND HEALTHY”   25 Schüler der 7. Klassen und Lehrkräfte der Hermann- Oberth- Schule aus Mediasch haben Gäste aus Deutschland und Spanien empfangen, mit denen sie gemeinsam bis 2020 an dem mehrjährigen ERASMUS+ Projekt „Clever and Healthy” teilnehmen. Im Rahmen des Projektes konnten die Schülerinnen und Schüler in Mediasch lernen, wie gesundes Essen hergestellt wird. Krisztina Molnàr sprach mit den Teilnehmern.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/10/erasmus-projekt-clever-and-healthy/

Interview

E-Mail Drucken PDF

EUROPÄISCHE ZUKUNFTSVISIONEN IN HERMANNSTADT  Die ehemalige Kulturhauptstadt Europas 2007 bereitet sich auf das wohl wichtigste Ereignis ihrer Geschichte vor: am Donnerstag, pünktlich zum Europatag am 09. Mai, kommen die Staats- bzw. Regierungschefs Europas zusammen, um über die Zukunft der Europäischen Union zu beraten. Rumänien ist duch Staatspräsident Klaus Johannis vertreten. Die Regierungspartei PSD veranstaltet zeitgleich eine Kundgebung in Jassy, wo laut Programm nationalistische Klänge anstehen. Sie hören Ovidiu Ganț, den DFDR-Abgeordneten im Parlament Rumäniens. Die Fragen stellt Adrian Ardelean von der Sendung in deutscher Sprache beim Rumänischen Rundfunk in Temeswar.

Interview

E-Mail Drucken PDF

EIN EIGENARTIGER KÜNSTLER   Als vor kurzem in einem Ausstellungssaal eines Schäßburger Burgturms eine Ausstellung angekündigt wurde, waren die Schäßburger nicht wenig erstaunt. Wer hatte schon von einem Maler namens Tara (von Neudorf) gehört? Wer ist er und woher stammt er? Bei einem Gespräch mit ihm kamen interessante Daten zutage, über die unsere Mitarbeiterin Christa Richter im Folgenden berichtet.

Den Beitrag hören Sie hier:
http://www.funkforum.net/2019/05/07/ein-eigenartiger-kuenstler/

Seite 1 von 101

Namenstage

Heute: Julia, Rita, Ortwin, Renate Morgen: Renate, Désirée, Alma

Anmeldung

Startseite