Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Interview

E-Mail Drucken PDF

Die Herabsetzung der Schulleiterin des Deutschen Goethe Kollegs in Bukarest, Dr. Cristina Popa, hat in den vergangenen Tagen für Spannungen zwischen den deutschsprachigen Lehrern, der Schulleitung und einem Teil der Elternschaft gesorgt. Der ehemaligen Schulleiterin wird nachgesagt, dass sie das Goethe Kolleg, das seit 250 Jahren in Bukarest als Minderheitenschule fungiert, in eine rumänische Elite Schule umzugestalten versucht hat. Das Demokratische Forum der Deutschen in Bukarest (DFDR) wandte sich vor Kurzem mit einem Schreiben an das Bildungsministerium und an das Schulamt der Hauptstadt und forderte dringende Maßnahmen zur Erhaltung dieser traditionsreichen Schule mit deutscher Unterrichtssprache.  Dafür hat sich besonders der Vorsitzende des Deutschen Jugendforums im Altreich, Rechtsanwalt Christian Töpfer, eingesetzt. Über die Hintergründe, die zur Herabsetzung der Schulleitung geführt haben, sowie über das Schlichtungsgespräch vom Montag (14. März) im Unterrichtsministerium, spricht Christian Töpfer im folgenden Interview unserer Kollegin Monica Strava.

Namenstage

Heute: Alexandra, Anselm Morgen: Alfred, Kaj, Leonidas

Anmeldung

Startseite