Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Aktuell bei Radio Bukarest

Reportage

Unter dem Motto “In der Welt zuhause, in Siebenbürgen daheim” fand am ersten Augustwochenende das 27. Sachsentreffen in Hermannstadt statt. Ein ganzes Wochenende lang wurde Tradition mit Ausstellungen, Konzerten, Volksveranstaltungen und vielem mehr zelebriert. Spezielle Angebote für Jugendliche ergänzten das Programm. Auf Initiaitve des Verbands der Siebenbürgisch-Sächsischen Heimatortsgemeinschaften in Deutschland  fand das traditionelle Sachsentreffen ausnahmsweise im August und über ein ganzes Wochenende statt und wurde in Zusammenarbeit von mehreren Siebenbürgisch-Sächsischen Vereinen und Institutionen ausgetragen. Ziel war, möglichst vielen in Deutschland, Österreich, Kanada und den USA  lebenden Jugendlichen, die Teilnahme zu ermöglichen und ihnen Siebenbürgen näher zu bringen. Monica Strava war beim Sachsentreffen in Hermannstadt auch dabei und berichtet.

Reportage

Die Partyband Schlager-Taxi hat die Besucher auf der Willkomensparty beim 27. Sachsentreffen der Siebenbürger Sachsen in Hermannstadt eingestimmt. Für drei Stunden herrschte am Freitagabend, dem ersten Tag des Sachsentreffens, eine supertolle Stimmung. Nicht nur für das zahlreiche Publikum sondern auch für die Bandmitglieder war der Auftritt ein unglaubliches Erlebnis, das allen noch lange in Erinnerung bleiben wird. Monica Strava berichtet.

Reportage

Am ersten Augustwochenende kamen über 12.000 Siebenbürger Sachsen zum größten Sachsentreffen seit der politischen Wende in Hermannstadt zusammen. Anfangs war es ein Fest des Zusammenrückens, der Bestandsaufnahme, des Begreifens der neuen Situation nach der Massenauswanderung und der politischen Wende. Das 27. Sachsentreffen stellte ein Stück Selbstbehauptung dar, mit dem die Siebenbürger Sachsen zeigten, dass es sie noch gibt. Organisatoren waren das Siebenbürgenforum und der Verband der Siebenbürgisch- Sächsische Heimatgortsgemeinschaften in Deutschland, die Evangelische Kirche A.B. in Rumänien und der Verband der Siebenbürger Sachsen in Deutschland mit seiner Nachwuchsorganisation. Heimat, Glaube und Identität waren die Schwerpunkte des diesjährigen Sachsentreffens, auf die der Staatspräsident Rumäniens Klaus Iohannis, der Bischof der Evangelischen Kirche A.B. in Rumänien Reinhart Guib und der Vorsitzende des Demokratischen Forums der Deutschen In Rumänien Dr. Paul Jürgen-Porr in ihren Ansprachen eingingen. Monica Strava berichtet. 

Weitere Beiträge...

Seite 4 von 508

Namenstage

Heute: Pius X., Maximilian, Pia Morgen: Regina, Maria Regina, Sigfried

Anmeldung

Startseite