Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Aktuell bei Radio Bukarest

Reportage

Ende Mai hat in Bogeschdorf / Băgaciu (Kreis Mureş) das erste Heimattreffen stattgefunden. Anlaß dazu gab ein ganz besonderes Jubiläum: der wertvolle vorreformatorische Altar aus der evangelischen Kirche wurde 500 Jahre alt. Zahlreiche Gäste aus Deutschland - ehemalige Bogeschdorfer, sind wieder zurückgekehrt, um sich in ihrem Heimatdorf zu treffen und gemeinsam zu feiern. Ein Beitrag von Krisztína Molnár.

Interview

Heute ist ab 14 Uhr  auf dem Internationalen Flughafen in Hermannstadt eine Ausstellung mit dem Titel „Impreuna-Gemeinsam”  eröffnet worden. Es geht um ein Gemeinschaftsprojekt, das im Rahmen des deutsch-rumänischen Freundschaftsvertrags  Werke von sieben rumänischen und deutschen Künstlerinnen zeigt.  Die Ausstellung kann bis zum 15. September besichtigt werden und ist eine Zusammenarbeit des Deutschen Konsulats Hermannstadt, des Kunsthauses 7B in Michelsberg und des Internationalen Flughafens Hermannstadt . Wiebke Hermann ist eine der sieben Künstlerinnen und ist heute bei der Vernissage dabei. Bianca Şahighian stellte der Künstlerin ein paar Fragen.

Interview

Der Gemeindepreis 2018 der Evangelischen Kirchengemeinde Bukarest ist im Rahmen eines Festgottesdienstes  (Sonntag, den 11. Juni 2018) dem historisch verbürgten Templerorden (Lateinisch: Ordo Supremus Militaris Templi Hierosolymitani, O.S.M.T.H.) verliehen worden. Es beteiligte sich eine Delegation von Tempelrittern des Rumänischen Priorats, geführt vom Magistralen Großprior Rumäniens, Kreuzritter Dan Vasiliu. Durch die Verleihung des Gemeindepreises wurde eine langjährige und dauerhafte Beziehung gewürdigt, die Stadtpfarrer Bischofsvikar Dr. Daniel Zikeli im Folgenden erläutert. Andererseits gab Stadtpfarrer Dr. Zikeli seine Erwartungen bezüglich der anstehenden Außenrenovierung des Gebäudes der Evangelischen Kirche bekannt. Ein entsprechender Vertrag wurde Ende 2017 mit dem Bürgermeisteramt Bukarest, Bezirk 1, abgeschlossen. Der Arbeitsbeginn für Gebäude aber auch eine Neugestaltung des Hofs und Gartens wird Ende 2018 oder zu Beginn des Jahres 2019 erwartet. Das Interview führte Reiner Wilhelm.

Weitere Beiträge...

Seite 10 von 584

Namenstage

Heute: Rupert, Virgil, Gerhard Morgen: Klaus, Serge, Irmfried

Anmeldung

Startseite