Radio Bukarest

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Herzlich wilkommen!

GlobalDie Deutsche Sendung von Radio Bukarest wird in der Minderheitenredaktion des öffentlich-rechtlichen Rundfunks in Rumänien gestaltet. Das Deutsche Programm kann im Banat, in Siebenbürgen und rund um Bukarest von Montag bis Samstag zwischen 14.00 und 15.00 Uhr, sonntags zwischen 10.20 und 10.30 empfangen werden, auf den Frequenzen der Mittelwelle 603, 909, 1197, 1314, 1323, 1404 und 1593kHz. ...

Aktuell bei Radio Bukarest

Zeitgeschichte

"Zeitgeschichte in Anekdoten" mit Hans Liebhardt. Ab jeden Freitag hören Sie die jüngste Folge der Serie.

Interview

Zu den Ehrengästen der Hermannstädter Festveranstaltung zur 200. Geburtstagfeier des Sachsenbischofs Georg Daniel Teutsch, zählte auch Götz Teutsch, der sich als Cellist bei den Berliner Philarmonikern einen Namen gemacht hat. Obwohl Götz Teutsch seinen Urgroßvater nicht kennenlernte, hat dieser einen großen Einfluß auf ihm ausgeübt. Darüber erfahren wir mehr im folgenden Gespräch, das unsere Mitarbeiterin Christa Richter führte.

Bericht

200 Jahre seit der Geburt des Sachsenbischofs Georg Daniel Teutsch: Zu diesem Anlass ist in Hermannstadt Anfang Juli eine eindrucksvolle Festveranstaltung abgehalten worden. Der Sonntagsgottesdienst des 2. Juli, dem offiziellen Georg-Daniel-Teutsch-Gedenktag, stand in der Hermannstädter Stadtpfarrkirche ganz im Zeichen des zweihundertsten Geburtstages von Dr. Georg Daniel Teutsch. Bischof Reinhart Guib ging in der Festpredigt auf die Beudetung des Sachsenbischofs ein, die weit über seine Amtszeit hinausreicht und die bis heute die Evangelische Kirche A. B. in Rumänien prägen. Bischof Georg Daniel Teutsch, als Pädagoge, als Historiker und als politische Leitfigur stand auch im Zentrum der Rede, die Prof. Dr. Paul Philippi, Ehrenvorsitzender des DFDR, im Bischofspalais hielt. In der zweiten Etage des Hauses wurde anläßlich des Festtages der sogenannte "Obere Sitzungssaal" im Rahmen einer Einweihungsfeier in "Georg-Daniel-Teutsch-Saal" umbenannt.

Im Folgenden hören Sie Teil I der  Auszüge aus dem Vortrag Prof. Dr. Paul Philippis. Sie wurden von unserer Mitarbeiterin Christa Richter aufgezeichnet.

Seite 5 von 508

Namenstage

Heute: Pius X., Maximilian, Pia Morgen: Regina, Maria Regina, Sigfried

Anmeldung

Startseite